Dieselskandal - Razzia bei Fiat Chrysler - Polizei schreibt geschädgte Besitzer von Fahrzeugen der Marken Fiat, Jeep, Alfa Romeo und Iveco an. Diesen stehen Schadenersatzansprüche zu. Wir bieten eine kostenlose Ersteinschätzung.

+++

Dieselskandal - Razzia bei Fiat Chrysler - Polizei Hessen schreibt geschädgte Besitzer von Fahrzeugen der Marken Fiat, Jeep, Alfa Romeo und Iveco an. Diesen stehen Schadenersatzansprüche zu. Wir bieten eine kostenlose Ersteinschätzung.

+++

Die Rechtsanwaltskanzlei im Herzen von Augsburg.

Die Kanzlei wurde im Jahr 2012 gegründet. Die Nähe zu unseren Mandanten ist uns sehr wichtig, daher erfolgte im Jahr 2019 der Umzug in das „Roeck-Haus“ in der Maximilianstraße 51, mitten ins Herz von Augsburg.

Der professionelle Wissensaustausch innerhalb der Kanzlei und die zielgerichtete, zuverlässige Arbeit unserer Rechtsanwälte garantieren erfolgreiche Ergebnisse zu Ihrer vollsten Zufriedenheit. Unser Erfolg basiert auf gründlicher Analyse, ausführlicher Diagnose aller in Betracht kommenden Maßnahmen und der individuellen Abstimmung der Strategie mit unseren Mandanten.
Insbesondere weisen wir Sie auf alle möglichen Kosten vorab hin und vermitteln Ihnen ein realistisches Bild Ihrer Chancen um unnötiges Prozessieren zu vermeiden. Sollten Sie nicht rechtschutzversichert sein, müssen Sie keine hohen Anwalts- oder Gerichtsgebühren fürchten. Wir arbeiten exklusiv mit einem Prozesskostenfinanzierer zusammen, sodass für Sie keine Kosten entstehen. Dies ermöglicht auch Mandanten den Gang vor Gericht, die nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen und das im Ernstfall bis zum Bundesgerichtshof.


Öko? Logisch!


NACHHALTIGKEIT wird bei uns großgeschrieben. Keine sinnlose Papierverschwendung. Wir bemühen uns, CO2-neutral und nachhaltig zu arbeiten. Als eine der ersten Kanzleien arbeiten wir komplett Digital. Das bedeutet: Papierlose Arbeitsprozesse, Übersendung und Empfang von Akten und Unterlagen an Gerichte und Behörden nur noch digital über das elektronische Anwaltspostfach. Auch die Kommunikation mit dem Mandanten findet auf Wunsch papierlos und digital statt. Hierdurch konnten wir unser Druckaufkommen bislang um ca. 90% reduzieren.
Unsere Kanzlei ist Kunde der ersten Stunde beim SWA-Carsharing und wird mit Ökostrom betrieben, um nur einige unserer Umweltschutz-Maßnahmen aufzuzählen. Wir stehen für nachhaltiges Wirtschaften zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Maximilianstraße


Die „Kaisermeile“ (früher auch Weinmarkt genannt) zwischen Rathaus und Ulrichsplatz in Augsburg gilt kunsthistorisch als eine der interessantesten Straßen Europas. Die glanzvollen Bauten aus Gotik, Renaissance, Rokoko, Neoklassizismus und der Nachkriegszeit spiegeln die Stadtgeschichte wieder. Der Ursprung der Straße lässt sich bis in die Römerzeit zurückverfolgen. Der nördliche Teil der Maximilianstraße lag auf der berühmten Via Claudia Augusta, die das römische Augusta Vindelicum mit Italien verband.
Mit Augsburgs Aufstieg zur weltweiten Finanzmetropole, ließen sich neben Bankern auch Handelsleute und Patrizierfamilien in der Maximilianstraße nieder. In dieser Zeit entstanden u.a. das Schaezlerpalais, die Fuggerhäuser, das heutige Hotel „Drei Mohren“ und das „Roeck-Haus“, in dem sich seit 2019 unsere Kanzlei befindet.
Heute ist die zentral gelegene Maximilianstraße mit ihren breiten Fußwegen auch ein Platz zum Flanieren und Feiern. So findet man neben unserer Kanzlei unzählige Restaurants, Bars und Diskotheken.

Roeck-Haus


Das Palais, in dem sich unsere Kanzlei befindet, oft auch als „Haus zur Himmelsleiter“ bezeichnet, wurde 1768 von Johann Pentenrieder im Rokokostil erbaut. Im Eingangsbereich unserer Kanzlei befindet sich eine berühmte Freske des Malers Vitus Felix Rigl von der Zeit um 1764; sie zeigt „Jakobs Traum von der Himmelsleiter“. Das Vorgängergebäude wurde von Lukas Fugger, einem Cousin Jakob Fugger des Reichen, bewohnt. Heute befindet sich das Gebäude in privater Hand und ist zum großen Bedauern vieler Historiker und Touristenführer nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich.

30 min. kostenlos Parken in der Maximilianstraße.